Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

Jahresprogramm 2018,

neue Daten: PDF

 

 

Spezialkurs Trüffelwerkzeug

1. September 2018
Ort: bei Bern,

Zeit: 13.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
Jeder Teilnehmer kann unter Anleitung eines Schmieds sein persönliches Trüffelwerkzeug herstellen.

Spezialkurs ist ausgebucht!

STV - Grund - Kurs  PDF

Grundkurs: Es hat noch freie Plätze!

Neu erschienen:

Rezension von H.P. Neukom  PDF

Das ideale Weihnachtsgeschenk!Das ideale Weihnachtsgeschenk!

 

Wettbewerb:

Wer findet den grössten Trüffel?

Reglement PDF

 

FRAGEN AN DEN PILZEXPERTEN:

hans-peter.neukom@klzh.ch

079 699 77 31

Systematik

Die Trüffelarten gehören zur Gattung Tuber (echte Trüffeln), der Familie Tubera­ceae, der Ordnung Tuberales (trüffelartige Pilze) und sind in der Klasse der Ascomyceten (Schlauchpilze) zu finden. Es sind also keine Basidiomyceten (Ständerpilze) wie zum Beispiel der allgemein bekannte Champignon, Steinpilz, Eierschwamm oder Fliegenpilz. Der Hauptunterschied dieser beiden Klassen ist unter dem Mikroskop in der Fruchtschicht zu finden. Ascomyceten haben Asci (Schläuche oder Säcke) in denen sich die zur Vermehrung dienenden Sporen befinden. Im Gegensatz dazu besitzen Basidiomyceten Basidien (Trägerzellen) auf denen die Sporen ungeschützt reifen.